Mit dem eigenen Blog Geld verdienen - Flattr

Jeder wird sich wahrscheinlich schon einmal die Frage gestellt haben, wie er denn mit seinem eigenen Blog eine Kleinigkeit verdienen kann. Nicht unbedingt um damit das "große Geld" zu machen, sonder einfach nur um vielleicht die Hostingkosten zu decken oder um sich ein kleines Taschengeld für die Arbeit an der eigenen Seite zu verdienen.

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, wie zum Beispiel Affiliate Programme, Google Adsense, Bannerwerbung, etc. Ich möchte hier aber nun ein neues, sehr innovatives System vorstellen:

flattr.com

Was ist Flattr?

Flattr wurde von einem Team aus Schweden in die Welt gerufen und wollen damit ermöglichen, mit guten Content bzw. guten Themen Geld zu verdienen und gleichzeitig selbst guten Content zu belohnen.
Man muss sich das System so vorstellen - man verfügt über Punkte die man an andere Webseitenbetreiber verteilen kann um diese bei Ihrer Arbeit zu unterstützen und Ihnen hilft deren Seite weiterleben und weiterwachsen zu lassen. Gleichzeitig können andere User die eigenen Seite, den eigenen Blog belohnen und Punkte vergeben.
{googleAds}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-2717861494506240";
/* Links - content */
google_ad_slot = "6814663901";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 15;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/googleAds}

Wie funktioniert Flattr?

Für nur € 2,- im Monat kann man Flattr schon nutzen und damit sein eigenes Taschengeld aufstocken. Man verfügt über 2 "Konten" - eines welches man mit dem eigenen monatlichen Beitrag füllt (min. € 2,- /Monat) und aus welchem man dann Punkte an andere verteilen kann. Das zweite "Konto" ist das eigenen Guthaben, welches durch Bewertungen anderer gefüllt wird. Dieses nutzt man entweder für die eigene Tasche oder füllt damit auch das eigenen Kapital (1. Konto).
Damit Besucher die eigene Seite bzw. den eigenen Content flattern (so nennt man das verteilen von Punkten) können muss man nur noch die angebotenen Buttons auf der eigenen Seite eingebaut werden. Auch in meinem Blog findet man diesen Button am Anfang jeden Beitrages.

Über Flattr informieren und Geld verdienen

Flattr ist meiner Meinung nach eine tolle Möglichkeit mit gutem Content sein Taschengeld aufzustocken und andererseits anderen Webseitenbetreibern eine kleine Spende zukommen zu lassen - und das mit nur einem einfachen Klick.
{googleAds}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-2717861494506240";
/* Links - content */
google_ad_slot = "6814663901";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 15;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/googleAds}