Das CMS Joomla als Blog verwenden

joomla-blogViele behaupten dass das Content Management System Joomla! nicht das Zeug zum Blog hat. Meiner Meinung nach eignet sich Joomla! sehr wohl als Blog! Ein paar Erweiterungen und die Funktionen von Joomla richtig genutzt und schon kann man darauf los bloggen.
Diese Seite www.l-design.at selbst wurde auch mit diesem kostenlosen CMS erstellt. Ich nutze diese ebenfalls als Blog und bin sehr zufrieden. Ein großer Vorteil ist dabei natürlich, dass man einen funktionierenden Blog und andererseits immer noch alle Funktionen dieses genialen CMS zur Verfügung hat.

Ich möchte hier erleutern, mit welchen Extensions, Modulen und Einstellungen auch ihr euren Joomla!-Blog erstellen könnt.

 

Weiterlesen...
 

Verbindung mit MYSQL-Datenbank herstellen

Um mit PHP eine Verbindung zu einer MYSQL-Datenbank Verbindung herzustellen gibt es verschiedene Wege und Möglichkeiten.
Einen Weg - meine Favoriten - möchte ich hier vorstellen:

#Datenbank Zugangsdaten
$user = "benutzername";
$pass = "kennwort";
$db = "datenbank_name";
$link = @mysql_connect( "host_adresse", $user, $pass );

#Verbindung mit Datenbank aufbauen
@mysql_select_db($db, $link)
  or die("Konnte die Datenbank nicht öffnen");

Beschreibung des Codes
Im ersten Block werden die Zugangsdaten zur Datenbank angegeben - ist glaub ich doch recht selbsterklärend. Als host_adresse wird meistens localhost verwendet - ansonsten den Hostingprovider fragen oder in den erhaltenen Zugangsdaten zu eurem Webspace nachschauen.

Anschließend wird Verbindung zur Datenbank aufgebaut - sollte dies nicht funktionieren (aufgrund falscher Daten oder sonstiger Probleme) wir die Meldung ausgegeben.

Kleiner Tipp:
Am besten schreibt Ihr diesen Code in eine extra php-Datei (zB db_connect.php) und holt euch diese in den notwendigen Dateien wieder mit include(). Dadurch braucht Ihr diesen Code nicht ständig in jeder Datei neu einfügen und Änderungen müssen auch nur in dieser durchgeführt werden.
{googleAds}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-2717861494506240";
/* Links - content */
google_ad_slot = "6814663901";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 15;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/googleAds}

 

Weiterlesen...
 

Schatteneffekt bei Bildern oder Objekten mit Photoshop

Ein Schatteneffekt bei einem Bild oder einem Objekt lässt dieses natürlich gleich um einiges besser wirken - und ist eigentlich auch gar nicht mal so schwer umzusetzen.

In Photoshop hat man natürlich zahlreiche Möglichkeiten so einen Schatten-Effekt zu erzeugen - eine davon möchte ich hier beschreiben:

Das gewünschte Ergebnis

Folgendermaßen soll der Schatteneffekt anschließend aussehen:

ps-schatteneffekt-final

Weiterlesen...
 

PHP Version in der .htaccess definieren

Für einen von mir erstellten Webshop für georgische Weine (www.phiala.de) wollte ich eben ein Modul von billsafe installieren. Dabei stieß ich auf das Problem, dass am Server derzeit die PHP-Version 4.2.2.9 verwendet wird - für das Modul wird aber die Version 5 benötigt. Der Hostingprovider all-inkl.com bietet zum Glück die Funktion zwischen mehreren PHP-Versionen zu wählen - dies per .htaccess.

Eintrag in die .htaccess

Folgende Zeilen müssen in die .htaccess eingetragen werden, damit eine Änderung der Version auf zB PHP-5 möglich ist:

# PHP5-CGI
AddHandler php5-cgi .php

 

Auch andere Hostingprovider bieten diese Funktion - am besten einfach beim Anbieter nachschauen oder nachfragen.
Bei meineim eigenen kann ich wie schon im Beitrag zur Abfrage der PHP-Version beschrieben, die Version sogar im Kundencenter einfach umstellen.

 

Weiterlesen...
 

Abfragen der PHP-Version

Um zu erfahren, welche PHP-Version auf dem eigenen Webserver installiert ist kann man folgenen Befehl in PHP verwenden:

$PHPVersion = phpversion();

//Ausgabe
echo"Version:".$PHPVersion;

Also einfach diesen Code in eine simple PHP-Datein einfügen - hochladen - und über den Browser aufrufen!

Sollte ein verwendets PHP-Script eine neuer Version benötigen, alls man selbst verwendet, kann man dies updaten. Am besten einfach an den eigenen Hostingprovider wenden.

Hatte diesen Fall erst selbst vor kurzem. Benötigte für Swift Mailer die aktuelle PHP Version 5. Auf meinem Webserver war PHP-Version 4 installiert. Mein Hostingprovider (world4you.com - kann ich übrigens sehr empfehlen!) bietet im Kundencenter sogar die Funktion dies selbständig umzustellen und ersparte mir somit eine extra Supportanfrage.

{googleAds}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-2717861494506240";
/* Links - content */
google_ad_slot = "6814663901";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 15;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/googleAds}

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 12